Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in St. Anton am Arlberg. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Tschatschenbrandweg

Meldungsnummer 17/2019
Erstellt am 07.04.2019 um 13:15 Uhr
Kategorie Straßen-, Geh-, Rad- und Wanderwege
Standort 6580 St. Anton am Arlberg
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 09.04.2019
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Zuerst vielen Dank an die Mitarbeiter am Bauhof für die Schneeräumung am Tschatschenbrandweg.

Es ist jetzt verschiedenes ausgeapert und es kommt so manches zum Vorschein. Am Anfang des Tschatschenbrandweges steht ein Betoneisen ca. 1m zum Weg aus der Hangsicherung, die ohne Humusschicht sicher nie richtig verwachsen wird, heraus (siehe Foto) ich denke das sollte schnellstens beseitigt werden, sonst gibt es einmal einen Unfall mit Kinder oder angetrunkenen Gästen.

Es wurde schon in Frühjahr 2018 versprochen dass der Weg begutachtet und saniert wird, außer der Entfernung des Kieses ist nichts geschehen. Ich bitte nochmals die Zuständigen der Gemeinde, sich den Tschatschenbrandweg an zu schauen, er sollte dringendst saniert werden, nicht nur den Kies entfernen.
Man könnte ihn sicher einmal neu Schottern und walzen sowie die Auskehren neu einbauen. Der Weg wird von sehr vielen Einheimischen, zum Teil mit Kinderwagen und Gäste die am Dengert und Moos wohnen, benützt und ist der einzige Fußgängerweg von den Weilern Dengert und Moos zum Ort wo die Auto-Straße nicht benutzt werden muss!
Herzlichen Dank im Voraus!
KOMMENTARE
St. Anton am Arlberg
St. Anton am Arlberg
Kommentar erstellt am: 08.04.2019 um 07:38 Uhr
Titel: AW: Tschatschenbrandweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Lieber Bürger,

vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird umgehend weitergeleitet!


Liebe Grüße

Gemeinde St. Anton am Arlberg
Manuel Matt
 
St. Anton am Arlberg
St. Anton am Arlberg
Kommentar erstellt am: 09.04.2019 um 10:05 Uhr
Titel: AW: Tschatschenbrandweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Lieber Bürger,

das Eisen wurde bereites entfernt.
Der Weg wird bis zum Beginn der Sommersaison 2019 saniert.


Liebe Grüße

Gemeinde St. Anton am Arlberg
Manuel Matt
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 09.04.2019 um 15:12 Uhr
Titel: AW: Tschatschenbrandweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für die rasche Rektion!
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN