Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in St. Anton am Arlberg. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Schlecht sichtbarer Schutzweg

Meldungsnummer 19/2018
Erstellt am 03.12.2018 um 20:40 Uhr
Kategorie Verkehrssicherheit
Standort Arlbergstraße
6580 Sankt Anton am Arlberg
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 04.12.2018
Dauer 16 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Der Schutzweg zwischen Hotel Rosanna und Bahnhofsbrücke ist bei Dunkelheit nicht ausreichend beleuchtet. Speziell bei schlechtem Wetter sind die Fußgänger kaum sichtbar.
KOMMENTARE
St. Anton am Arlberg
St. Anton am Arlberg
Kommentar erstellt am: 04.12.2018 um 07:27 Uhr
Titel: AW: Schlecht sichtbarer Schutzweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Lieber Bürger,

vielen Dank für Ihre Meldung.
Die Meldung wird umgehend weitergeleitet!


Liebe Grüße

Gemeinde St. Anton am Arlberg
Manuel Matt
 
St. Anton am Arlberg
St. Anton am Arlberg
Kommentar erstellt am: 04.12.2018 um 13:37 Uhr
Titel: AW: Schlecht sichtbarer Schutzweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Lieber Bürger,

der Schutzweg ist lt. Norm ausgeleuchtet und wurde von den ausführenden Firmen so bestätigt. Diese Bestätigung ist auch ein wesentlicher Bestandteil für die Verordnung des Schutzweges.
Als zusätzliche Maßnahme hat die Gemeinde St. Anton am Arlberg die Installation von Signalleuchten in der Fahrbahn veranlasst. Diese werden in der nächsten Woche in Betrieb genommen. Dabei handelt es sich um eine zusätzliche Maßnahme, die kein Erfordern für die Verordnung darstellt.
Für Schutzwege gibt es einen genauen Kriterienkatalog, der von einem Sachverständigen genau überprüft wird und die Verordnung erst nach einer pos. Stellungnahme erfolgen kann.

Wir sind und sehr wohl im Klaren, dass es Witterungsverhältnisse gibt, die die Erkennbarkeit der Fußgänger wesentlich herabsetzen. Von Seiten der Gemeinde wurden aber alle Maßnahmen getroffen, um die Voraussetzungen eines Schutzweges zu erfüllen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen die entsprechenden Erklärungen liefern konnten.


Liebe Grüße

Gemeinde St. Anton am Arlberg
Bernhard Prantauer
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN